Ansprechpartner

Bühler, Janosch

Bildungsgangkoordinator FOS 11/12

Telefon+49 241 95881-0

MailKontakt aufnehmen

Vasta, Timo

Fachbereichsleiter Gestaltung (FHR)

Telefon+49 241 95881-0

MailKontakt aufnehmen

Fachoberschule für Gestaltung (Klasse 11/12)

Beschreibung

Die Fachoberschule für Gestaltung ist der berufs- und praxisorientierte Weg zur Fachhochschulreife. Der Unterricht vermittelt berufs- und studienbezogene Qualifikationen in der Fachrichtung Gestaltung. Die Fachoberschule für Gestaltung Klasse 11 und 12 ist ein zweijähriger Bildungsgang des Berufskollegs. Sie führt zur Fachhochschulreife und zu beruflichen Kenntnissen. Die Fachhochschulreife berechtigt zum Studium an Fachhochschulen in allen Studiengängen.

Inhalte und Ziele des Bildungsganges

Wir erarbeiten die Inhalte der unterschiedlichen Berufe der Fachrichtung Gestaltung anhand von Projekten und Aufgaben aus der Berufspraxis. Teamarbeit, gemeinsame Besuche von Museen und Ausstellungen erweitern die gestalterischen Erfahrungen. Die Fächer Gestaltungstechnik und Freies Zeichnen und ab Klasse 12 zusätzlich Informatik, Mediendesign und Kunstgeschichte bieten eine breite fachliche Basis zur Entfaltung Deiner Kreativität.

Organisation

Die Fachoberschule für Gestaltung Klasse 11 und 12 ist ein zweijähriger Bildungsgang des Berufskollegs. Sie führt zur Fachhochschulreife und zu beruflichen Kenntnissen.  Der Unterricht der Klasse 11 findet in Teilzeitform mit 12 Unterrichtsstunden an 1,5 Tagen der Woche neben dem einjährigen betrieblichen Praktikum statt. Das Praktikum wird in dem Zeitraum vom 01. 08. des Jahres bis zum 31. 07. des folgenden Jahres der Klasse 11 absolviert. Die Unterrichtszeit wird mit 12 Stunden auf die betriebliche Arbeitszeit angerechnet. Der Unterricht der Klasse 12 findet in Vollzeitform am BKGuT statt.

Aufnahmevoraussetzungen und Aufnahmeverfahren

Aufnahmevoraussetzungen sind

  • der mittlere Schulabschluss (Fachoberschulreife) oder die Berechtigung zum Besuch der gymnasialen Oberstufe (G8)
  • das Beratungsgespräch (Aufgabe 2020 siehe unten im Downloadbereich)
  • der Nachweis der Praktikumsstelle

Rahmenstundentafel (Klasse 11 und 12)

In der Klasse 11 werden folgende Fächer unterrichtet:

  • Deutsch/Kommunikation
  • Englisch
  • Mathematik
  • Gestaltungstechnik,
  • Politik/Gesellschaftslehre
  • Religionslehre
  • freies und konstruktives Zeichnen


In der Klasse 12 kommen folgende Fächer hinzu:

  • Sport/Gesundheitsförderung
  • Wirtschaftslehre
  • Kunst/Kunstgeschichte
  • Informatik, Physik oder Chemie oder Biologie
  • Mediendesign/Mediengestaltung

Betriebspraktikum

Der Nachweis der Praktikumsstelle erfolgt durch die Vorlage des Praktikumsvertrages i.d.R. bis zum 15. Juni des Jahres, spätestens aber bis zum Beginn des Schuljahres. Der Praktikumsvertrag muss vom Berufskolleg genehmigt werden. Ein Verzeichnis von Praktikumsbetrieben ist im Sekretariat erhältlich. Geeignete Tätigkeitsbereiche des Betriebspraktikums sind z. B. Mediengestalter, Raumausstatter, Drucker, Werbetechniker, Gestalter für visuelles Marketing, Buchbinder, Schilder- und Leuchtreklamehersteller, Messebauer, Tischler, Holz- und Steinbildhauer, Architekten, Innenarchitekten, Metallgestalter, Gold- und Silberschmiede, Töpfer, Restauratoren oder Theater, Museen und Galerien.

Beratungsgespräch

Für das Beratungsgespräch werden eigene gestalterische Arbeiten angefertigt. Informationen zum Beratungsgespräch und zur diesjährigen Aufgabe finden Sie am Ende dieser Seite unter Downloads. Weitere eigene gestalterische Arbeiten z. B. Zeichnungen, Malereien, Plastiken und/oder digitale Grafik-oder Bildbearbeitungen können vorgelegt werden.

Fachhochschulreifeprüfung (Abschluss)

Die Fachhochschulreifeprüfung besteht aus der schriftlichen Prüfung in den Fächern Gestaltungstechnik, Deutsch/Kommunikation, Mathematik und Englisch und ggf. einer mündlichen Prüfung. Die Fachhochschulreife berechtigt zum Studium an Fachhochschulen in allen Studiengängen.

Informationsfilm

Zurück