Ansprechpartner

Herr Wullen, Sascha

Bildungsgangkoordinator BF2

Telefon+49 241 95881-33

MailKontakt aufnehmen

Herr Gebhardt, Andreas

Bildungsgangkoordinator BF2

Telefon+49 241 95881-0

MailKontakt aufnehmen

Medien und Medientechnologie

Beschreibung

Ziel der Berufsfachschule 2 ist der Erwerb beruflicher Kenntnisse, Fähigkeiten und Fertigkeiten und die Vorbereitung auf die Aufnahme einer Berufsausbildung in dem Berufsfeld Gestaltung, Informatik oder Technik/Naturwissenschaften. Der Bildungsgang ermöglicht darüber hinaus den Erwerb des mittleren Schulabschlusses (Fachoberschulreife), der mit dem Besuch der gymnasialen Oberstufe verbunden sein kann. In diesem Bildungsgang weisen die Aufgaben eine größere Komplexität und inhaltliche Tiefe auf, die dem Umfang des ersten Ausbildungsjahres eines Ausbildungsberufes des jeweiligen Berufsfeldes entspricht.

bkgut_symbol_mag

Inhalte und Ziele des Bildungsganges

„Wer sein Leben erfolgreich gestalten will, muss lernen können. Und wollen. Und muss es geil finden.“ (Andreas Müller)

In diesem Bildungsgang lernen Sie eigenverantwortlich und produktorientiert. Eigenverantwortlichkeit bedeutet, dass wir Sie dabei unterstützen möchten, Ihren Lernprozess selbst zu organisieren und dafür die Verantwortung zu übernehmen. Produktionsorientiert bedeutet, Ihnen umfangreiche Kenntnisse in dem von Ihnen gewählten Berufsfeld anhand eines Handlungsproduktes zu vermitteln. Dieses Handlungsprodukt kann ein Werkstück sein, das Sie in der Werkstatt angefertigt haben; es kann aber ebenso ein Plakat, eine PowerPoint-Präsentation oder ein Rollenspiel sein.
Wir Lehrerinnen und Lehrer verstehen uns dabei als Ihre Lernbegleitenden. Wir sind Ihr Coach, der Sie berät, begleitet, unterstützt, und Ihnen Hilfestellung gibt.
Die theoretische und praktische Unterrichtsarbeit wird durch praktische Erfahrungen im Rahmen betrieblicher und berufsbezogener Praktika ergänzt.

Aufnahmevoraussetzungen

Jugendliche, die

  • den Erweiterten Ersten Schulabschluss (Hauptschulabschluss nach Klasse 10) oder einen gleichwertigen Abschluss erworben haben oder
  • über die nach Klasse 9 des Gymnasiums erworbene Berechtigung zum Besuch der gymnasialen Oberstufe verfügen.

Dauer der Ausbildung

Ein Jahr

Rahmenstundentafel (Berufsfachschule 2)

Berufsbezogener Lernbereich

  • Fachpraxis und Fachtheorie Farbtechnik und Raumgestaltung*
  • Fachpraxis und Fachtheorie Medien und Medientechnologie*
  • Fachpraxis und Fachtheorie Metalltechnik*
  • Fachpraxis und Fachtheorie Elektrotechnik*
  • Fachpraxis und Fachtheorie Informatik*
  • Mathematik
  • Wirtschafts- und Betriebslehre
  • Englisch

* Das Angebot der Lernbereiche richtet sich nach der Anzahl der Anmeldungen.


Berufsübergreifender Lernbereich

  • Deutsch/Kommunikation
  • Religionslehre
  • Sport/Gesundheitsförderung
  • Politik/Gesellschaftslehre

Abschluss

Mittlerer Schulabschluss (Fachoberschulreife)

Zurück

Downloads